Momentan können wir leider keinen Telefonischen Support leisten. Fragen bitte per E-Mail an info@buecherkunst.com
0,00 €*
Positionen anzeigen
 
 
Zurück
Vor
Antikes Skizzenbuch Unikat
 
 

Antikes Skizzenbuch Unikat

Hersteller Bücherkunst

Artikel-Nr.: LB10067

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

69,00 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Antikes Skizzenbuch Unikat"

Format: ca. 44 x 23 x 3 cm. Die Maße können aufgrund der Individualität 2-3 cm Abweichen!
Papier: ca. 36 x 22 cm
Leder: echtes Rindsleder (braun)
Seiten: ca. 120 Seitem
Papier: Skizzenpapier
Ausführung: punziert

Details:
Dieses mit unterschiedlichen Mustern punzierte Lederbuch im Querformat ist ein besonderes Unikat. Der antike Einband stammt aus einem alten Kontoführungsbuch. Diese Kontobücher wurden zu Zeiten der analogen Buchführung in Indien verwendet und sind mittlerweile kaum noch auf dem Markt erhältlich. Es ist der Phantasie überlassen sich Vorzustellen wer dieses Leder bereits in den Händen hatte.....
Das Lederbuch bietet auf etwa 120 Seiten (1 Block/30 Bögen/60 Blatt) viel Raum für Skizzen,schöne Fotos und Erinnerungen. Allerdings sind keine Seidenpapiere zum Schutz der Fotos zwischen den Seiten eingearbeitet, wie es bei unseren klassischen Fotoalben der Fall ist. 
Das eingebundene Skizzenpapier lässt sich außerdem auch sehr gut mit Feder und Tinte... beschreiben und ist mit ein wenig Geschick auch einfach austauschbar.

Zur Orientierung bezüglich der Größe: Das Album ist etwas größer als ein Din A4 Blatt im Querformat.
Als Verschluss dient eine Schnur.

Hinweis:
Die Farbe des Leders, Farbe der Felle, Farbe und Form der Steine sowie die punzierten Muster können immer von der Abbildung abweichen, da unsere Produkte individuelle Einzelstücke sind.

 

Weiterführende Links zu "Antikes Skizzenbuch Unikat"

Weitere Artikel von Bücherkunst
 

Kundenbewertungen für "Antikes Skizzenbuch Unikat"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 

Zuletzt angesehen